Go-3D 2017

Wettbewerb Go! Go-3D

Auch in diesem Jahr gibt es den Wettbewerb Go! Go-3D, der ein innovatives Produkt prämiert. Ausgezeichnet wird ein kleines oder mittelständisches Unternehmen, das aktuelle 3D-Technologien in einem Produkt, einer Dienstleistung oder einem Verfahren einsetzt. Die eingereichte Lösung darf dabei nicht länger als zwei Jahre alt bzw. am Markt sein.

Sie arbeiten mit 3D-Computergraphik in der Praxis und wollen mit ihren Anwendungen am Wettbewerb teilnehmen? Reichen Sie eine Bewerbung mit einer Beschreibung Ihres Unternehmens, Ihrer Lösung, der Innovation und dem Kundennutzen auf maximal fünf Seiten ein.

Das Programmkomitee bewertet die Bewerbung nach:

• Innovationsgrad der Lösung (Produkt, Dienstleistung oder Verfahren)
• Potenziale der Lösung für den Einsatz in der Praxis

Einreichungsfrist für Bewerbungen ist der 18.04.2017. Zur Einreichung Ihrer Bewerbung nutzen Sie bitte unser Conf-Tool. Die Benachrichtigung der Bewerber erfolgt ab dem 23.05.2017.

Der Preis

Der Gewinner kann sich auf eine kostenlose Teilnahme an der Go-3D 2017 mit einem Ausstellungsstand und die Überreichung des Pokals auf der Konferenz freuen.

Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative des Netzwerks 
Go-3D, des Fraunhofer IGD und des BITKOM, dem Netzwerk der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche.