Go-3D 2017

Programm

08:30 Anmeldung, Begrüßungskaffee

09:00 Eröffnung, Grußworte

Keynote: Einsatz von Mixed Reality im Maritimen Umfeld, Peter Hauschildt (Leiter Forschung und Entwicklung, Howaldtswerke-Deutsche Werft)

10:00 Kaffeepause/Ausstellung

10:30 Session Anwendung (A): 3D in Design und Produktionsplanung

Einsatz von 3-D-Computergrafik für die Reorganisation von Werften, Ralf Bohnenberg (Fraunhofer-Anwendungszentrum Großstrukturen in der Produktionstechnik AGP)

Einsatz von Augmented Reality in der Fertigungsplanung einer Werft, Jens Arnert (FSG Flensburger Schiffbau-Gesellschaft)

Augmented Reality bei Retrofit Projekten Schiffbau, Heiko Schmidt (MAN Diesel)

Virtual Production Workflow Composer - ein Werkzeug zur Integration von Virtual Reality in betriebliche Prozesse, Sebastian Schleusener (TU Hamburg-Harburg)

10:30 Session Technologie (T): Erstellung/Nutzung von 3D-Inhalten

3D-Modelle und -Animationen in E-Learning und Marketing-Szenarien, Hansgeorg Meißner (ANOVA Multimedia Studios)

VR-basierte Qualifizierung technischer Fachkräfte im industriellen Einsatz, Tina Haase (Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF)

Automatische Generierung von 3D-Stadtmodellen aus Luftbildern, Peter Lieckfeldt (GTA Geoinformatik)

3D für Marketing und Präsentation: Riff Nienhagen, Uwe Friedrich (style-KÜSTE)

12:30 Mitttagspause/Ausstellung

14:00 Session Anwendung (A): 3D im Lebenszyklus

Schiffsrumpfvermessung mit 3D-Laserscannern, Karsten Leuthold (Survey Service)

Nutzen von 3D-Daten in Dokumentation, Langzeitarchivierung im Änderungsmanagement, Andreas Trautheim (PROSTEP)

Supporting ship life cycle management with simplified 3D-CAD data, Wiegand Grafe (Germanischer Lloyd)

14:00 Session Technologie (T): Effizienzsteigerungen durch 3D

Innovative 3D-Hardware, Richard Geyer (Schneider Digital)

Universelle Formate für Visualisierung und Konvertierung in Engineering-Kollaboration, Alain Biahmou (PROSTEP)

Authoringansatz zum Einbringen von Verhalten in schiffbauliche VR-Anwendungen, Matthias Vahl (Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD)

15:30 Kaffeepause/Ausstellung

16:00 Session Anwendung (A): 3D in Fertigung, Betrieb und Wartung

Hybride Navigation und Identifikation in der RoRo-Hafenlogistik, Ludwig Schrenk (CiS)

Wartung und Instandsetzung unter Nutzung einer 3D-Trainingsumgebung, Jürgen Burg (MarineSoft Entwicklungs- und Logistikgesellschaft)

Fertigungsunterstützender Einsatz von Mixed Reality im U-Boot-Bau, Michael Riedel (HDW)

16:00 Session Technologie (T): 3D und Simulation

Effizienteres Marketing & Vertrieb durch neue Technologien und Simulationen.
Wellen-, Gischt und Bewegungssimulation im Standard-PDF, Mobile Applications/mixed Reality, High-End- 3D-Animation, E-Learning, Sven Schreiber (Schreiber & Friends)

GPU-beschleunigtes 3D-Layout komplexer Netzwerke, Frauke Sprengel (FH Hannover)

17:00 Abschluss

Keynote: Große hochauflösende Displays im Visual Computing, Oliver Staadt (Universität Rostock)

17:30 Ende des Programms

18:45 Zusammentreffen im Stadthafen auf der "MS Mecklenburg"

19:00 Auslaufen, Abendveranstaltung "Go-3D trifft Wirtschaft&

Go-3D 2009