Go-3D 2017
08:30 Anmeldung, Begrüßungskaffee
09:00 Eröffnung der Konferenz, Grußworte, Preisverleihung Go! Go-3D
09:15 Eröffnungsvortrag
3D-Formsensor – Skalierbares System zur silhouettenbasierten Formprüfung
Frank Papenfuß, Egmont Woitzel (FORTecH Software GmbH), Hans-Stefan Wilm, Michael Bahlke (IFQ Wismar)
09:45 KEYNOTE
3D in Visualisierung und Simulation für interaktives Training
Klaus-Gunter Mehlhorn (Rheinmetall Defence Electronics GmbH)
10:15 Kaffepause / Ausstellungsbesuch
11:00 3D-Anwendungen
Automatische Bestimmung von Ausbaupfaden unter Berücksichtigung von Kostenaspekten
Johanna Frank, Benjamin Mesing, Uwe von Lukas (Fraunhofer IGD)
Simulation automatisierter Verpackungsprozesse für eine mobile Virtual Reality-Präsentation
Jürgen Roßmann, Roland Wischnewski (RIF Institut für Forschung und Transfer), Stephan Hüwel, Mario Gerber (HAVER & BOECKER OHG Maschinenfabrik)
Interaktives Sicherheitstraining
Stefan Welsch (BASF SE)
12:30 Mittagspause / Ausstellungsbesuch
14:00 KEYNOTE
Marktperspektiven von 3D-Anwendungen in der maritimen Industrie
Michael Jarowinsky (MC Marketing Consulting)
14:30 Virtuelle Trainingsumgebungen
Simulations-basiertes Teamtraining für maritime Sicherheit – Was kommt nach der dritten Dimension?
Michael Baldauf, Jens-Uwe Schröder-Hinrichs (World Maritime University), Knud Benedict, Gerrit Tuschling (Hochschule Wismar)
Eine virtuelle Multi-User Trainingsumgebung für die Feuerwehrausbildung
Frank Poschner, Dieter Wloka (Universität Kassel)
14:30 3D maritim
Interaktiver Workshop zum Thema Roadmap für maritime 3D-Anwendungen
Netzwerkmanagement 3D maritim
15:30 Kaffeepause / Ausstellungsbesuch
16:00 Effiziente Erstellung maritimer 3D-Applikationen
Nutzung der VR-Dokumentation für Augmented Reality
Axel Friedewald, Martin Heinig (TU Hamburg-Harburg)
Framework zur Erzeugung interaktiver 3D-Meeresmodelle mit Web3D-Technologien
Thomas Ruth, Stefan Audersch (Fraunhofer IGD)
16:00 3D-Erfassung
Untersuchung von Low-Cost-Digitalisierungssystemen für industrielle Anwendungen
Lisa Knaack, Michael Geist (Fraunhofer AGP)
4D Planning: create, validate and display an assembly sequence in 3D - complemented by recording of the as-built
Matthias Roth, Claire Bouvet (Siemens Industry Software)
17:00 KEYNOTE
Computer Vision für Alle: 3D-Rekonstruktion auf dem Handy und aus Internetdaten
Michael Goesele (TU Darmstadt)
17.30 Schlussworte
18.45 Abendveranstaltung „3D maritim trifft Wirtschaft“ auf der „MS Mecklenburg“
09:00 - 16:00 Fachausstellung "3D-Produkte und Dienstleistungen"